Sag mir wohin ...

Eine der ältesten Fragen der Menschheit ist wohl „ Wohin gehen wir nach dem Tod?“

Verschiedene Kulturen haben dabei ganz unterschiedliche Vorstellungen davon für sich gefunden.

Ob jemand nun aber an Wiedergeburt, das Jenseits, das Paradies, an ein Licht oder das große Nichts glaubt – Fakt ist, niemand kann diese Frage mit letzter Gewissheit beantworten. Forscher tun alles erdenkliche um einen winzigen Blick hinter den Vorhang werfen zu können. Allein, niemanden ist es bis heute gelungen.

Und so wird es wohl auch lange noch eines der großen Mysterien des Lebens bleiben.

 

Leg deine Hand in meine Hand

und halte sie wenn du kannst.

Ich sitze hier ganz nah bei dir,

habe Zeit für dich und spür,

wie deine Gedanken auf die Reise gehen.

Und ahne du kannst schon weiter sehen als das,

was war und das was ist.

Ob du schon an  der Schwelle bist,

die unser Dasein hier begrenzt,

dahinter aber leuchtend glänzt der Weg,

der weiterführt ins Licht?

Ich ahn es nur, doch weiß ich es nicht.

(Uschi Jädtke)

...Zurück